Thermische Hausschwammbekämpfung

Bei Hausschwammbefall bieten wir kombinierte Verfahren aus einer Hand

Kapitaler Hausschwamm
Hausschwamm auf Mauerwerk und Holz

Hausschwammbefallene Gebäude sind ein außerordentlich komplexes Thema
Das Wichtigste bei der Bekämpfung: Die Ursache, die Feuchtequelle, muss beseitigt werden!

Die Behandlung kann teilweise mit unserem thermischen Verfahren gemacht werden. Das thermische Verfahren muss aber in bestimmten Fällen mit dem klassischen Verfahren kombiniert werden. Das leuchtet spätestens dann ein, wenn man sich vergegenwärtigt, dass eine Kellermauer, die im Erdreich steht, nicht vollständig durchwärmt werden kann. 

Transportable, vom Hausschwamm befallene Objekte – Möbel, Textilien, Dielen und Balken – können in unseren WARMAIR Kammern behandelt werden.  Die Hausschwammbekämpfung bieten wir selbstverständlich in  ganz Europa an.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Hausschwammbekämpfung.

Beispielfotos zu Hausschwammbefall

Ausgedehnter Hausschwammbefall
Ausgedehnter Hausschwammbefall

Hausschwammbefall an Kirchenbank
Hausschwamm-Fruchtkörper wächst unter Kirchenbank hervor
Hausschwamm an Unterseite von Kirchenbank
Hausschwammbefall an barocker Kirchenbank